News

Das war STIMMEN 2015! Die Festival-Bilanz

26.07.2015

Die 22. Ausgabe des STIMMEN-Festivals ging am Sonntag mit einer mitreißenden Rock-Party zu Ende. Die legendären HOOTERS aus Philadelphia sorgten für ein großartiges STIMMEN-Finale, das zuvor vom Schweizer Sänger BAUM und seiner Band eröffnet wurde.

Die konzeptionelle Mischung aus berühmten Stimmen und neuen, noch unbekannten Künstlern, hat sich in diesem Jahr ganz besonders ausbezahlt. STIMMEN-Chef Markus Muffler ist zufrieden mit der diesjährigen Ausgabe des STIMMEN-Festivals. Er zeigt sich sehr erfreut darüber, dass „zum einen die im Jahr 2013 begonnenen graduellen programmatischen Verschiebungen mehr und mehr Publikum anziehen“ und zum anderen, dass „die großen Risiken, die immer wieder bei der Programmierung eines qualitäts- und themenorientierten Konzeptfestivals wie STIMMEN eingegangen werden müssen, von den Festivalbesuchern belohnt und geschätzt werden.“ Das seit Wochen vorherrschende hochsommerliche Wetter trug außerdem dazu bei, dass STIMMEN in diesem Jahr zu einem wahren Sommerfest wurde.

 

Die vollständige Pressemitteilung zur STIMMEN-Bilanz lesen Sie hier (PDF-Download)

Das war STIMMEN 2015! Die Festival-Bilanz